• 1601015_01_600
  • 1601015_02_600
  • 1601015_09_600

Für mehr und höher auflösende Bilder siehe Fotoalbum 2016:

Bilder Oktober 2016 - Duo Flug im Herbst

 

 

Oktober 2016 - Spaß im Spätherbst, ein Bericht von Johannes Brenker (OLC Link zum Flug):

Am 15 Oktober war der jährliche Ziellandewettbewerb geplant, jedoch wurde er aufgrund schlechter Wetterprognosen leider abgesagt.

Doch als ich am Samstag aufgestanden bin und die Sonne strahlte fuhr ich trotzdem zum Flugplatz.

Die fliegerischen Ambitionen waren eher sehr gering.

Als dann Tilman zum Platz kam, überlegten wir, ob wir einen F-Schlepp in die Berge machen und ein paar schöne Aufnahmen machen und dann wieder abgleiten.

Es war Föhnwetterlage, was uns etwas abschreckte in die Berge zu fliegen, da unsere fliegerische Erfahrung noch sehr gering ist.

Trotzdem rüsteten wir erstmal den Duo Discus auf.

Der Föhn wurde im Verlauf des Vormittags immer schwächer.

Als wir fertig aufgerüstet hatten zogen wir den Flieger an den Start.

Der Fluglehrer machte an diesem Tag F-Schlepp Schulung aufgrund mangelndem Bodenpersonals.

Als er mit dem Flugschüler wieder landete, sagte er uns, dass sich in Richtung Feldkirchen Wolken bilden.

Dann war unsere Entscheidung eh schon gefallen und wir ließen uns Richtung Wolken schleppen.

Kurz nach dem Start entschieden wir uns auf einen hohen F-Schlepp auf 2000 m über Grund.

Unser Ziel war es über die Wolken zu kommen, damit wir gute Aufnahmen machen können.

Natürlich waren wir mit GoPros ausgestattet, wie sich das für Jugendliche gehört laughing

Schlepp Pilot Andi schleppte uns also dann über die Wolken.

Der Ausblick war so genial, dass wir vor lauter Begeisterung erst mal vergessen hatten das Fahrwerk einzufahren laughing

Nach relativ kurzer Zeit hatten wir dann nur noch 1000 m und flogen wieder allmählich Richtung Flugplatz wo eine Wolke war.

Und tatsächlich hatten wir Steigen… 

Ich kämpfte erstmal mit einem halben Meter Steigen, während Tilman hinten gemütlich seine Leberkäsesemmel auspackte und erstmal Brotzeit machte laughing

Immer wieder trafen wir unseren Fluglehrer in der Thermik.

Es lief dann alles besser wie erwartet.

So kamen wir dann auf einen wunderschönen knapp 3 Stunden Flug mit tollen Aufnahmen.


Johannes Brenker

 

 

Klicke Bild oder hier für OLC Flugwegdarstellung: