080622_01_kleinLust "in die Luft" zu gehen? Fliegen und insbesondere Segelfliegen war schom immer Dein Traum?

Aber, Du stellst Dir Fragen wie zum Beispiel: Ist das auch wirklich etwas für mich? Wird mir schlecht beim Fliegen? Was ist das für ein Verein, der FC-Condor Antersberg?

Warum also nicht einfach einen "Schnupperkurs" bei uns mitmachen? In den Ferien, oder an einem Wochenende?

Eine Segelflugausbildung beim FC Condor erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen und den Ausbildungsrichtlinien des Deutschen Aero Clubs e.V.

Bestandteil der Ausbildung sind ein praktischer und theoretischer Teil, gegliedert in insgesamt drei Ausbildungsabschnitte.

Damit man sich beim FC Condor nicht sofort für eine vollwertige Mitgliedschaft entscheiden muss, haben wir allen Interessierten die Möglichkeit des sogenannten "Schnupperns" eingerichtet. Dies bedeutet, Ihr könnt euch 10 Windenstarts lang überlegen und für Euch selbst herausfinden, ob der faszinierende Sport "Segelfliegen" und der damit verbundene Arbeits- und Zeitaufwand wirklich etwas für Euch ist.

Die Dauer des Kurses ist von Euch selbst abhängig. Beim Kauf des "Schnupperkurses" erhält man lediglich die Garantie, 10 Windenstarts durchzuführen, einen Einblick in unseren "Flugalltag" zu bekommen und den Ablauf eines Segelflugvereins kennen zu lernen.

Während der Dauer des Kurses ist es auch noch nicht nötig, sich bei einem Fliegerarzt ein "Flugtauglichkeitszeugnis" ausstellen zu lassen. Allerdings kann, solange man die Unbedenklichkeitserklärung vom Arzt noch nicht hat, aus versicherungstechnischen Gründen ein Flug NUR auf dem Copilotenplatz, also hinter dem Piloten, statt finden (was aber genau so viel Spaß macht).

Solltet ihr euch dafür interessieren, kontaktiert uns einfach unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder unserem Web-Formular.

Und, auch nicht ganz unwichtig, der Preis für den Schnupperkurs beträgt 110,-- Euro.