091025_07_kleinDie ersten Schritte sind gemacht, Ihr fühlt Euch inzwischen etwas sicherer beim Fliegen. Das war aber erst der Anfang der Ausbildung, sozusagen die "Lauflernschule".

Die "größeren Schritte" kommen jetzt und die machen nochmals richtig (!) Spaß.

Streckenfliegen

Wenn es dann einmal so weit ist, dass ihr die PPL-C Prüfung abgelegt und den Schein erhalten habt, dann geht es auch für euch auf in andere Sphären der Segelfliegerei.

Dazu lest ihr am besten die Flugberichte unserer erfahrenen Piloten!

Lasst euch in die Kunst der Streckenfliegerei einweisen und wenn möglich, das könnt ihr auch schon während eurer Ausbildungszeit machen, fragt unsere Streckenprofis ob sie mit euch mal im TWIN III auf Strecke gehen und die Bergfliegerei zeigen.

090816_02_kleinUngeübten sei gesagt, die Bergfliegerei sieht leichter aus, als sie in Wirklichkeit ist. Aber bis es soweit ist, dass ihr euch Gedanken über das alpine Fliegen macht, habt ihr schon sehr, sehr viele Übungsflüge im Flachland gemacht.

Manch einer, bei uns im Verein, hat sich die Zeit genommen, nach erhalt des PPL-C Scheins, sich Berg- und Hangfliegen im Alpenflugzentrum Unterwössen beibringen zu lassen.

Es gibt vom LVB viele Veranstaltungsreihen, um sich in der Streckenfliegerei weiterzubilden.

Bilder von eindrucksvollen Bergflügen könnte ihr unter der Rubrik Fotoalben sehen. Lasst euch von Christoph Schwaiger´s Bildern inspirieren diesen wunderschönen, lautlosen Sport alsbald zu erlernen und diese Eindrücke eines Tages mit eigenen Augen erleben zu können.

Werner Schattmann und Christoph Schwaiger bemühen sich jeden Winter Streckenflugtreffen bei uns im Casino abzuhalten. Um die Neulinge im Streckenflug aber auch die erfahrenen Piloten unter uns, mit vielen wertvollen Tipps auf die kommende Flugsaison vorzubereiten.

Weiter lernen

Nach der Ausbildung zum Segelflieger ist bei uns im Verein noch lange nicht das Ende erreicht. Was die Ausbildung und das Lernen betrifft. Im Gegenteil.

Erfahrene Piloten nehmen euch gerne mit auf Überlandflüge, zeigen euch wo die besten Thermikentwicklungen sind und führen euch langsam an das Alpine Streckenfliegen heran.

Vereinsinterne Maßnahmen, wie Streckenflugtreffen werden auch organisiert um euch in die "Geheimnisse" des Streckflugs einzuweisen. Wetterkunde und Meteorologie werden dabei auch wieder aufgefrischt.

Bild02_kleinIm Sommer organisieren wir Fahrten in ein Fliegerlager. Auch dort könnt ihr von den Erfahrungen der "Profis" profitieren und mit ihnen Streckenflüge unternehmen und Erfahrungswerte beim Fliegen auf anderen Plätzen und in anderen Umgebungen sammeln.

Vom LVB wird einmal jährlich ein AlpenLIMA durchgeführt an denen ihr teilnehmen könnt. AlpenLIMA bedeutet, das ist ein geförderter Grundkurs für all jene, die Interesse am Erlernen des sicheren Gebirgssegelfliegens in den Alpen haben.

091025_02_kleinAuch Umschulungen auf Ultraleicht sind bei uns möglich, da wir ein eigenes UL im Verein besitzen.